taz 26.04.207: Umbau des Feldstraßen-Bunkers: Protest mit Bäumen

Am Dienstag tagte der Quartiersbeirat des Karolinenviertels in öffentlicher Runde und zu Gast waren auch Bezirksamtsleiter Drossmann und Hr. Mathe (Leiter des Fachamtes der Stadt- und Landschaftsplanung im Bezirk HH-Mitte). Der Quartiersbeirat beschloss mit großer Mehrheit einen Antrag, in dem der Investor Matzen aufgefordert wird, die Fällung der Bäume auszusetzen und „sein Grünkonzept für die Fläche zwischen Bunker und Feldstraße öffentlich auf einer Veranstaltung zu begründen“.

Umbau des Feldstraßen-Bunkers: Protest mit Bäumen

Bevor der Feldstraßen-Bunker aufgestockt und begrünt wird, will der Investor erst einmal 14 Bäume fällen. Der Quatiersbeirat protestiert und eine Ini will klagen

Source: www.taz.de/Umbau-des-Feldstrassen-Bunkers/!5401858/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1