„Die Welt“ vom 19.02.2016

Nachdem im Gespräch ist das im April das Bezirksparlament HH-Mitte über die Bunkeraufstockung entscheiden soll, interessieren sich jetzt mehr Hamburger Medien auch für den Widerstand gegen dieses Projekt. Leider verwenden alle, weiter die völlig unrealistischen Dschungelcamp-Visualisierungen, die das geplante Bauwerk verhüllen und aufhübschen sollen. Wie hier beim aktuellen Artikel der „Welt“ zu sehen. Es wird Zeit, dass der Bezirk endlich die Ansichten aus dem Bauantrag des Investors veröffentlicht, damit wir uns ein Bild machen können, was dort wirklich entsteht und wie es aussehen wird.

Protest gegen den Bunker-Dachgarten auf St. Pauli

Grünflächen, Sporthalle und ein Bach: Auf dem Bunker auf St. Pauli ist ein riesiger Dachgarten geplant. Anwohner befürchten, aus dem Kriegsmahnmal werde eine Event-Hochburg. Widerstand formiert sich.

Source: www.welt.de/regionales/hamburg/article152440335/Protest-gegen-den-Bunker-Dachgarten-auf-St-Pauli.html